Produkt Details

Melsungen Große Stracke Ahle Wurscht – luftgetrocknet

13,90 

27,80  / kg

* die angegebenen Preise sind Stückpreise

Die Melsunger Ahle Wurscht ist eine einzigartige regionale Spezialität aus der Heimat der Brüder Grimm. Diese Köstlichkeit wird nur in Nordhessen hergestellt, gegessen wird sie sehr gern in der ganzen Welt!

Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Nicht vorrätig

Ausschließlich nur aus schweren Schweinen. Gewürzt nur mit Naturgewürzen wie Salinensalz, schwarzer Pfeffer, Muskat, Salpeter und etwas Knoblauch in Rum eingelegt.

Nach ca. 5 Tagen trocknen und vorreifen. kommt sie anschließend in unsere Wurschtekammer. Dort hat sie viele Wochen Zeit, um den urtypischen Geschmack der Luftgetrockneten Ahlen Wurscht zu entwickeln. Das Frischgewicht beträgt ca. 800 g Während der Reifung kann sie bis zu 40 % Ihres Frischegewichts verlieren.

 

Wer kennt und liebt sie nicht?

Bei der Ahlen Wurscht gibt es nur zwei Dinge, worüber man sich streiten kann. Geräuchert oder luftgetrocknet? Heißt sie Ahle Wurscht, Ahle Worscht oder Ahle Wurst? Als Genusshandwerker fertigen wir das nordhessische Original wie vor 100 Jahren!

Unsere Melsunger Ahle Wurscht wird unter strenger Beachtung der Zertifizierungsvorgaben für den Herstellungsprozess des Fördervereins Nordhessische Ahle Wurscht e.V. gefertigt.

–    Traditionelle Herstellung im eigenen Betrieb unter ausschließlicher Verwendung natürlicher Rohstoffe
–    Schwere Schweine, die mind. 160 kg wiegen und um ein Jahr oder älter sind
–    ausschließlich im traditionellem Warmfleischverfahren,
–    gleich am Schlachttag hergestellt und in Naturdarm gefüllt

Die Würzung: Salinenkochsalz, Schwarzer Pfeffer, Muskat, Knoblauch in Rum, etwas Haushaltszucker und natürlich vorkommender Salpeter.
Sonst keinerlei Zusatzstoffe!

Alle Teile des Schweines werden in der Ahlen Wurscht verarbeitet – auch die edlen Teile wie Kotelett, Schinken, Lende, Kamm etc. Nach der Herstellung  müssen die Würste ca. eine Woche reifen. Dann werden sie mit heimischen Buchenholz geräuchert – oder sie reifen direkt weiter zur Luftgetrockneten.

Die Nachreifung erfolgt bei ca. 80 % Luftfeuchtigkeit und dauert mehrere Wochen bzw. Monate. Die Ahle Wurscht in der Schmalzhaut als Beispiel reift bis zu 6 Monate in der Wurschtekammer! Eine gute Ahle Wurscht – das ist echte Handwerkskunst!

Zubereitung: Am besten schmeckt die Melsunger Ahle Wurscht in dicke Scheiben geschnitten, dazu ein Bauernbrot mit Butter bestrichen und eingelegter, saurer Gurke. Ein natürliches Landbier oder ein frisches Glas Milch vom Bauern dazu – das ist das Landleben genießen!

Hoste Hunger, hoste Durscht?
Hol Dir n Bier, Brot und ne Melsunger Ahle Wurscht!

Frischgewicht

ca. 800g

Gewicht nach der Reifung

ca. 500g

Zusatzstoffe & Allergene

Salpeter